SKF ist mit einem Umsatz von ca. 8,1 Mrd. €, 130 Produktionsstätten und ca. 43.400 Mitarbeitern der weltweit führende Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen und Schmiersystemen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Technischer Support, Wartung und Instandhaltung sowie Engineering-Beratung und Training. 

Die Schlüssel zu unserem Erfolg sind einerseits Innovation, Geschwindigkeit und marktgerechte Lösungen, andererseits die hohe Eigenmotivation und die starke Identifikation der Mitarbeiter mit SKF.

Vehicle Aftermarket (VA) ist auf dem Weg, ein starkes globales Handelsunternehmen für alle Kfz-Ersatzteilprodukte zu werden, die mit unserer Kernkompetenz des Rotationsgeschäfts zusammenhängen. Um dies zu erreichen, ist eine leistungsfähige Einkaufsabteilung mit einem nachhaltigen Lieferantenbeziehungsmanagement auf der einen Seite und einem klaren Fokus auf Kostenwettbewerbsfähigkeit und Schnelligkeit auf der anderen Seite entscheidend.

Innerhalb des Geschäftsbereichs Vehicle Aftermarket ist die Einkaufsorganisation verantwortlich für die Festlegung der Einkaufsstrategie und der externen Ausgaben für Komponenten und Kits für den Bereich, um eine zuverlässige, kostengünstige und schnelle Versorgung der unabhängigen SKF Aftermarket - Vertriebssegmente in der ganzen Welt sicherzustellen.

Für die SKF GmbH suchen wir am Standort in Schweinfurt einen

Global Commodities Purchasing Manager - Vehicle Aftermarket

Aufgabenstellung

  • Festlegung der Strategie für die zugewiesenen Global Commodities gemäß der VA-Strategie
  • Führen von Preis- und Vertragsverhandlungen sowie Abschluss der Verträge mit den Lieferanten
  • Vorantreiben von Beschaffungsprojekten sowie Suche nach neuen Lieferanten
  • Effektives Management der Lieferantenbeziehungen sowie Lieferantenbewertung und -entwicklung in Bezug auf Qualität, Kosten, Innovation, Lieferung und Nachhaltigkeit
  • Sicherstellung und eigenständiges Management von Qualitäts- und Kapazitätsproblemen
  • Aktive Unterstützung der Produktlinienstrategie durch Umsetzung der Geschäftsanforderungen
  • Regelmäßige Überprüfung der Kostenentwicklung und Sicherstellung von Einsparungen                                                                                                                       

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder Betriebswirtschaftslehre
  • Berufserfahrung im Einkauf, insbesondere im Führen von Preis- und Vertragsverhandlungen, idealerweise in einem globalen Handelsumfeld
  • Fähigkeit, ein starkes Netzwerk intern und extern aufzubauen (Fabriken, Logistik und Lieferanten)
  • Geschäftssinn und ausgeprägte Fähigkeiten in der Datenanalyse
  • Gute Kenntnisse in mechanischen Prozessen, idealerweise in der Bearbeitung und Montage von Automotive-Produkten
  • Erfahrung mit 3PL und 4PL von Vorteil
  • Fähigkeit, mit Leidenschaft und Energie zu arbeiten und die Initiative zu ergreifen, den Status quo in Frage zu stellen
  • Reisebereitschaft (bis zu ca. 30 %)

Was bieten wir?

  • Intensive Einarbeitung durch individuelle on-the-job-Programme
  • Gezielte Weiterentwicklung und Weiterbildung eines weltweit tätigen Unternehmens
  • Attraktives Gehalt

Da es sich um eine internationale Stelle handelt, fügen Sie bitte Ihr Anschreiben und Ihren Lebenslauf in Englisch bei und bewerben Sie sich über folgenden Link:

https://career5.successfactors.eu/sfcareer/jobreqcareer?jobId=13341&company=SKF

 

Interessiert?

Drucken
SKF GmbH Schweinfurt  

Frau Katrin Edelmann
  09721 / 562399