SKF ist mit einem Umsatz von ca. 8 Mrd. €, 130 Produktionsstätten und ca. 44.868 Mitarbeitern der weltweit führende Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen, Mechatronik-Bauteilen und Schmiersystemen mit umfassenden Dienstleistungen in den Bereichen Technischer Support, Wartung und Instandhaltung sowie Engineering-Beratung und Training. 

Die Schlüssel zu unserem Erfolg sind einerseits Innovation, Geschwindigkeit und marktgerechte Lösungen, andererseits die hohe Eigenmotivation und die starke Identifikation der Mitarbeiter mit SKF.

Zum 1. September 2018 stellen wir innerhalb der SKF GmbH an unserem Standort in Mühlheim a.d. Donau Auszubildende als Industriekauffrau-/mann mit Zusatzqualifikation 'Internationales Wirtschaftsmanagement mit der Fremdsprache Englisch' ein.

Ausbildung Industriekaufmann (w/m) mit Zusatzqualifikation

Aufgabenstellung

Industriekaufleute unterstützen sämtliche Unternehmensprozesse aus betriebswirtschaftlicher Sicht von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice nach der Auftragsrealisierung. Sie werden in verschiedenen Fachabteilungen eingesetzt.

Anforderungsprofil

  • Mindestens guter Realschulabschluss

Was bieten wir?

  • Umfangreiche Ausbildung durch modernsten Ausbildungsstandard
  • Interessante Entwicklungsperspektiven
  • Attraktive Ausbildungsvergütung und umfangreiche Sozialleistungen

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich - vorzugsweise - online.
Bewerbungsschluss: 31.12.2017

Drucken Online bewerben

SKF GmbH Mühlheim

Frau Anita Gregus
  07463 / 828220